Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles
29.08.2018

Freiberg profitiert von LEADER-Förderung

Rund 280.500 Euro für sechs Projekte

Aus Freiberg gingen bis Anfang Juli sechs Einträge zur Förderung ein, die alle bewilligt worden. Damit profitiert auch die Stadt von der LEADER-Förderung ländlicher Räume in der Region „Silbernes Erzgebirge“. Aus den 280.500 Euro Fördergeld entstand eine Gesamtinvestition von rund einer Million Euro.

Die eingereichten Anträge konzentrieren sich vor allem auf die montane Vergangenheit der Stadt. So wird durch die Gelder beispielsweise die Dauerausstellung im Stadt- und Bergbaumuseum neugestaltet. Es wird ein Bergbaulehrpfad konzipiert und gefördert. Unterstützt werden zudem Untersuchungen zur Pochradanlage, Gästeführer für die Besucherbergwerke werden ausgebildet und der Drei-Brüder-Schacht saniert.

LEADER ist ein Programm zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Damit ist Freiberg nur bedingt förderfähig. Das Programm speist sich aus Geldern der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen. Insgesamt ist das Interesse an der Förderung in der Region „Silbernes Erzgebirge“ groß. Bisher wurden ca. 20,7 Millionen Euro Fördermittel in der Region vergeben, daraus sind um die 47 Millionen Euro Gesamtinvestitionssumme generiert wurden. Das heißt, dass jeder eingesetzte Euro Fördermittel hat damit weitere 1,27 Euro Investitionsmittel in die Region gebracht. 265 Vorhaben konnten bis jetzt bei den jeweiligen Landratsämtern ihren Antrag auf Fördermittel stellen.

Wegen der großen Nachfrage der Förderung startete am 20. August der nächste Aufruf. Bis zum 28. September 2018 können dann wieder Anträge beim Regionalmanagement eingereicht werden. Alle weiteren Informationen zur LEADER-Förderung stehen im Internet unter www.re-silbernes-erzgebirge.de oder für telefonische Beratungen durch das Team Regionalmanagement unter 0371 / 692 698 zur Verfügung.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.