Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
13.06.2019

Einstimmiges Votum für Bürgermeister Ronny Hofmann

Verbandswahlen des Kreisverbandes Mittelsachsen des Sächsischen Städte- und Gemeindetages

Großes Einvernehmen herrschte heute zu den Verbandswahlen des Kreisverbandes Mittelsachsen des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG). Einstimmig ist zur 3. Vollversammlung im Frankenberger Veranstaltungs- und Kulturforum „Stadtpark“ der Lunzenauer Bürgermeister Ronny Hofmann erneut als Vorsitzender bestätigt worden und wird damit die kommenden vier Jahre dieses Amt ausüben. Ebenso unisono wählten die Vertreter der 52 Mitgliedsstädte und –gemeinden des Landkreises Mittelsachsen Hofmanns Stellvertreter: Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger und Reinsbergs Bürgermeister Bernd Hubricht.

Der frisch gewählte Vorsitzende Hofmann freut sich nicht nur über die Bestätigung in seinem Amt, sondern vor allem darüber, „dass wir als Beisitzer junge Kollegen aufgenommen haben.“ Er und seine Stellvertreter danken den Mitgliedern des Kreisverbandes Mittelsachsen für den großen Vertrauensbeweis, aber vor allem für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Mit den hier gesammelten Erfahrungen wollen sie die vor ihnen liegenden Herausforderungen wie Digitalisierung und Straßenbau angehen. Ein weiteres großes Feld werde auch die weitere Entwicklung des ländlichen Raums sein.
Für ihre Arbeit im Landesverband setzt die neue Spitze auch auf die Fortführung der „guten Zusammenarbeit mit dem Landkreis“, betont Oberbürgermeister Sven Krüger.

Von den 419 sächsischen Städten und Gemeinden sind 414 Mitglied im SSG. Damit sind hier insgesamt 99,77 Prozent der Einwohner von Sachsen vertreten.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.