Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
17.03.2017

Freiberg Obermarkt verdunkelt sich

Universitätsstadt beteiligt sich am 25. März erneut an WWF Earth Hour für mehr Klima- und Umweltschutz

Schummrig wird´s in Freiberg am Samstag, dem 25. März: auf dem Obermarkt werden gegen 20.30 Uhr die Lichter für eine Stunde heruntergedimmt. Damit beteiligt sich Freiberg erneut an der weltweiten WWF Earth Hour für mehr Klima- und Umweltschutz.

Die WWF Earth Hour findet bereits zum 11. Mal statt. Ihren Ursprung hat die Aktion in Australien, wo 2007 in Sydney erstmals die Lichter ausgingen. Seitdem schalten Jahr für Jahr Millionen von Menschen für eine Stunde am gleichen Abend das Licht aus – überall auf dem Planeten. Auch Städte, Gemeinden und Unternehmen machen mit und setzen so gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten.

Im vergangenen Jahr fand die Earth Hour in mehr als 178 Ländern und über 7.000 Städten auf allen Kontinenten statt. In Deutschland waren 241 Städte dabei – darunter auch Freiberg. Damit erreichte die Teilnehmerzahl einen neuen Höchststand. Mit der Earth Hour 2017 will der WWF diesen Rekord erneut brechen und zeigen, wie global der Wunsch nach mehr Klimaschutz in der Gesellschaft verankert ist.

Mehr Informationen: www.earthhour.wwf.de

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.