Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg

Informationen zur Wahl des Europäischen Parlaments am 26.05.2019

Informationen für Wahlhelfer



Zu der am 26.05.2019 bevorstehenden Europa- und der damit verbundenen Kommunalwahl sucht die Stadtverwaltung Freiberg Wahlhelfer.
Sie müssen am jeweiligen Wahltag mindestens 18 Jahre alt sein und 3 Monate vor dem Wahltag in der Stadt Freiberg ihren Hauptwohnsitz haben.

Informationen zur Tätigkeit als Wahlhelfer erhalten Sie hier.


Informationen für Unionsbürger


Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedsstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitglliedsstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen.

Für die Wahlteilnahme in Freiberg können Sie sich in das Wählerverzeichnis der Stadt Freiberg eintragen lassen, wenn Sie hier Ihre Hauptwohnung haben. Sie erhalten dann auch in Zukunft automatisch hier Ihre Wahlbenachrichtigung für künftige Europawahlen.

Für die Eintragung in das Wählerverzeichnis müssen Sie in der Stadtverwaltung Freiberg
bis spätestens zum 05. Mai 2019 (Sonntag)
einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Den Antrag können Sie auch per Post an die Stadt Freiberg, Obermarkt 24 in 09599 Freiberg senden.

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie hier oder im Rathaus, Obermarkt 24, 09599 Freiberg, Zimmer-Nr. 304.

Weitere Informationen des Bundeswahlleiters für Unionsbürger finden Sie hier.

Informationen für Deutsche, die im Ausland leben


Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, werden nicht automatisch in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen diese Personen an Europawahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie hier oder im Rathaus, Obermarkt 24, 09599 Freiberg, Zimmer-Nr. 304.

Weitere Informationen des Bundeswahlleiters für Deutsche, die im Ausland leben erhalten Sie hier.


Allgemeine Informationen


Am 26. Mai 2019 werden in der Bundesrepublik Deutschland die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. 

Auf die Bundesrepublik Deutschland entfallen 96 Abgeordnete des Europäischen Parlaments. Sie werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für fünf Jahre gewählt.

Die Europawahl ist in Freiberg mit der am gleichen Wahltag stattfindenden Kommunalwahl verbunden.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes und auch alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger), die am Wahltag:
  • das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.



  Kontakt

Kontakt | Anschrift


Dezernat Verwaltung und Finanzen
Hauptamt | SG Organisation
Obermarkt 24, 09599 Freiberg
Telefon: 03731 273 135 Fax: 03731 273 73 135 oder
Telefon: 03731 273 139 Fax: 03731 273 73 139
E-Mail: Wahlen@Freiberg.de


Wahlen

Anschrift Dezernat
Verwaltung und Finanzen

Hauptamt
SG Organisation
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 135
Fax: 03731 273 73 135
E-Mail: Wahlen@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
09.000 - 12.00 Uhr &
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.