Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
19.04.2017

Kantor und OB belohnen Spender mit Stadtführung

Dankeschön-Aktion für Unterstützer der Silbermann-Ausstellung

Oberbürgermeister Sven Krüger und Domkantor Albrecht Koch bieten den Spendern für die Silbermann-Ausstellung ein besonderes Dankeschön. Alle Unterstützer der Crowdfunding-Kampagnen sind am 19. August zu einer persönlichen Stadtführung auf den Spuren Silbermanns in Freiberg geladen.

Für die Einrichtung einer Ausstellung zu Leben und Werk Gottfried Silbermanns im so genannten Silbermann-Haus am Freiberger Schloßplatz hat die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Der Verein hofft so, für die Gestaltungsarbeiten über 8.000 Euro einwerben zu können. Noch fehlen etwa 20 Prozent dieser Summe.

Oberbürgermeister Sven Krüger und Domkantor Albrecht Koch locken nun mit einem besonderen Angebot: Zusätzlich zu den in Crowdfunding-Kampagnen üblichen Dankeschöns laden sie exklusiv alle Spender am 19. August zu einer persönlichen gemeinsam Stadtführung auf den Spuren Silbermanns in Freiberg ein. Im Rahmen der Führung wird auch die berühmte große Silbermann-Orgel des Domes aus dem Jahr 1714 erklingen. Während Domkantor Albrecht Koch, auch Präsident der Silbermann-Gesellschaft, die Tasten drücken will, wird Oberbürgermeister Sven Krüger, auch Kuratoriumsvorsitzender der 1990 gegründeten Gesellschaft, die Bälge treten und so die Windversorgung sichern. Die musikalische Stadtführung wird in die offizielle Eröffnung der neuen Tourist-Information im Silbermann-Haus am Schloßplatz eingebettet sein.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.