Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles
18.04.17

Klingende Montanregion „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoøí

Bergmännische Kulturtage vom 24. bis 27. Mai 2018 in der Silberstadt Freiberg

Freiberg hebt einen kulturellen Schatz – mit der „Klingenden Montanregion“. Diese mehrtägige Veranstaltung Ende dieses Monats ist eine Premiere, die zugleich einen Anfangspunkt auf dem Weg zum Welterbe-Titel „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoøí setzt. Mit Konzerten, Kolloquien, Gottesdienst und Präsentationen von 16 Mitgliedern der Montanregion, die erstmals alle in Freiberg zusammenkommen, um den kulturellen Reichtum, den die lange Tradition des Bergbaus brachte, zu präsentieren. „So wollen wir das Projekt Weltkulturerbe den Freibergern und Gästen der Stadt näherbringen“, lädt Oberbürgermeister Sven Krüger vom 24. bis 27. Mai in die Silberstadt Freiberg ein. „Montanregion zum Anfassen“ gibt es u.a. im Hof von Schloss Freudenstein am Sonnabend, 26. Mai, ab 10 Uhr unter dem Motto „Die Montanregion erleben, entdecken, ...“



Die UNESCO hat 1972 das „Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt“ – Welterbekonvention – verabschiedet. Es ist das international bedeutendste Instrument, das jemals von der Völkergemeinschaft zum Schutz ihres kulturellen und natürlichen Erbes beschlossen wurde.

Dieses Ziel verfolgt auch die Montanregion Erzgebirge / Krušnohoøí.
Die „Klingende Montanregion“ ist ein erster Ansatz, die Bedeutung des kulturellen Erbes der Region bewusst zu machen, denn Musik verbindet!

PROGRAMM:

» 24. Mai 2018


Eröffnungskonzert
20 Uhr, Dom St. Marien
Domorganist Albrecht Koch lässt vergessene Werke von Komponisten aus der Montanregion Erzgebirge auf der kleinen und großen Silbermann-Orgel erklingen. Entdecken Sie die Musik von J. Kuhnau, V. Bräutigam, J. S. Beyer, J. Chr. Erselius, C. G. Tag, G. A. Homilius, H. Otto und T. Kirchner.

» 25. Mai 2018


Kolloquium Facetten der Montanregion
10 Uhr, Alte Mensa der Technischen Universität Bergakademie Freiberg
- kostenfrei -
Unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Albrecht werden umfassende Einblicke zum aktuellen Stand der Montanregion sowie zur gemeinsamen Kulturgeschichte gegeben.

„Welterbe-Projekt Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ – Prof. Dr. Helmut Albrecht „Bergbauvereine der Montanregion“ – Friederike Hansell
„Musik der Montanregion“ – Andreas Schwinger
„Kunstgewerbe der Montanregion“ – Juliane Kröner
„Die historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft – Aufbau und Wirken“ – Heiko Götze
„Nach der letzten Schicht – Von der Montanregion Harz zum Weltkulturerbe“ – Dr. Johannes Großewinkelmann & Ulrich Reiff

Bergmännisches Konzert
19:30 Uhr, Konzert- und Tagungshalle Nikolaikirche
Historisch wertvolle bergmännische Werke (u.a. weg) des Freiberger Komponisten August Ferdinand Anacker sowie des bekannten Komponisten Ludwig van Beethoven werden unter der Gesamtleitung von Andreas Schwinger aufgeführt. Genießen Sie die Interpretationen des Stadtchor Freiberg e.V., des Freiberger Bergsänger e. V., des Chores des historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e. V., der Mittelsächsischen Philharmonie, von Studenten der Hochschule für Musik Dresden und der Bläsergruppe des Erzgebirgsensembles Aue.

Werke:
Kantate „Bergmannsgruß“ von August Ferdinand Anacker
„Chorfantasie“ von Ludwig van Beethoven

» 26. Mai 2018


Die Montanregion erleben, entdecken, …
10 Uhr, Freiberger Altstadt
- kostenfrei -
Mitglieder der Montanregion stellen sich vor. In Wort, Bild und Musik.
Kommen Sie mit Vertretern unterschiedlichster Städte aus der Montanregion ins Gespräch! Erfahren Sie mehr über unser Erzgebirge und seine schönen Ausflugsziele.
Selbstverständlich kommt auch die bergmännische Musik nicht zu kurz. Die Kapellen der Städte musizieren gemeinsam für Sie!

Bergmännisches Abschlusskonzert OPEN AIR
17 Uhr, Schlosshof Schloss Freudenstein
- kostenfrei -

Es spielen:
Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e. V.
Musikkorps der Stadt Olbernhau
Musikkorps der Bergstadt Schneeberg e.V.

» 27. Mai 2018


Bergmännischer Festgottesdienst
10 Uhr, Dom St. Marien
Erleben Sie den Gottesdienst gemeinsam mit Knappenvereinen der Montanregion Erzgebirge!

Mit dabei sind:
Knappenverein Altenberg e.V.
Historischer Bergbau Brand-Erbisdorf e.V.
Bergbrüderschaft Pobershau e.V.
Bergknappschaft Marienberg e.V.
Knappschaft Schwarzenberg e.V.
Seiffener Berg- und Hüttenknappschaft e.V.
Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e. V.

Tickets gibt es in der Tourist-Information, an der Abendkasse oder unter www.reservix.de

Weitere Höhepunkte im Silberrausch-Jahr unter:
Webseite "Silberrausch-Jahr"

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.