Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
09.01.2019

Wochenende der Partnerstädte

Freibergs Partnerstädte und erstmals zwei Silberstädte stellen sich in der Nikolaikirche vor - 18. und 19. Januar 2019

Mittlerweile zum dritten Mal öffnet die Nikolaikirche ihre Türen für das Wochenende der Partnerstädte. Dann präsentieren sich sechs der acht Freiberger Partnerstädte: Darmstadt, Wałbrzych, Clausthal-Zellerfeld, Amberg, Pribram und Delft. Erstmals werden auch Delegationen der Silberstädte Schwaz (Österreich) und Schoonhoven (Niederlande) erwartet.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch Bürgermeister Holger Reuter, musikalisch umrahmt vom Chor der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am Freitag, 18. Januar, von 14 bis 19 Uhr und Sonnabend, 19. Januar, von 10 bis 18 Uhr die Städte und ihre Angebote in Augenschein zu nehmen. Dabei gibt es beispielsweise die Möglichkeiten, sich über einen Urlaubsaufenthalt zu informieren, haben doch alle Partner in ihrem Umland sehens- und erlebniswürdige Ziele. Wer Kontakte sucht oder knüpfen möchte, wird beraten oder kann seine Wünsche den Vertretern vor Ort mitgeben.

Das Projekt hatte 2017 seine Premiere und war ein voller Erfolg. Denn für eine erfolgreiche Partnerschaft ist es wichtig, sich zu kennen. Dazu sollen die Tage im Januar erneut beitragen. Der Eintritt ist frei.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.