Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles

Lebendige Partnerschaft – Schüler aus Pribram zu Besuch

Sie sind Teil einer lebendigen Städtepartnerschaft – die rund 40 Schüler aus der tschechischen Partnerstadt Pribram, die vom 11. bis 14. September zu Gast an der Freiberger Oberschule „Gottfried Pabst von Ohain“ waren. Bereits seit drei Jahren besteht ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen den Schulen. Erst im April dieses Jahres reisten Freiberger Schüler zum Schüleraustausch nach Tschechien.
Hier in Freiberg erwartete die Pribramer Jugendlichen der siebten bis neunten Klasse Mitte September „ein straffes aber sehr abwechslungsreiches Programm“, resümiert Sachgebietsleiter Kultur- und Städtepartnerschaften Andreas Schwinger. „Am Mittwoch stand unter anderem der Besuch der TU Bergakademie, der terra mineralia sowie eine Stadtrally auf dem Programm“, gibt Schwinger Auskunft. Auch im Freiberger Rathaus machten die Gäste am Ende des Tages Station. Dort informierte Oberbürgermeister Sven Krüger umfassend über die Stadt und Geschichte des Hauses.


Zum Besuch Freibergs gehörte auch eine Stipvisite im
Rathaus - und natürlich das an schließende Foto mit dem
Oberbürgermeister. Foto: UT


Teil des Austausches war auch der gemeinsame Unterricht in der Ohain-Schule. Ein Grillabend rundete den Aufenthalt in Freiberg ab. Nach einer kurzen Stippvisite in die sächsische Hauptstadt traten die Schüler am Freitag die Heimreise nach Pribram an.

Freibergs Partnerschaft zu Pribram
Freibergs partnerschaftliche Beziehung zu Pribram besteht seit 1999. Diese konnte besonders in den letzten Jahren intensiviert werden. Ergebnis daraus sind beispielsweise das Jugendcamp der Partnerstädte, regelmäßiger Schüleraustausch oder aber auch das Fotoprojekt „Gekreuzte Blicke“, das 2017 ins Leben gerufen wurde.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.