Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles
26.04.2019

Neu aufgelegt: „Musik am Nachmittag“

Zum Neustart rund 200 Besucher – noch drei Konzerte bis Jahresende

Kein Platz mehr frei im Städtischen Festssal zur Musik am Nachmittag. Die Konzertreihe wird bereits im Juni fortgeführt. Foto: ASK

Nach längerer Pause ist die beliebte Konzertreihe „Musik am Nachmittag“ für Seniorinnen und Senioren der Stadt Freiberg wieder etabliert worden. Zum Neustart am 2. April präsentierten Mitglieder des Ensembles des Mittelsächsischen Theaters bekannte Frühlingsmelodien im Städtischen Festsaal.

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Sven Krüger führten die Sopranistinnen Susanne Engelhardt und Lisa Schnejdar unter der musikalischen Begleitung am Klavier von Juheon Han durch das unterhaltsame Programm mit dem Motto „Ein musikalische Frühlingsblumenstrauß“.

Gestärkt durch Kaffee und Kuchen galt es anschließend für die Seniorinnen und Senioren selbst zum Gelingen des Nachmittages beizutragen. Mit großer Freude und Begeisterung sangen die rund 200 Besucher mit und es erklangen Lieder wie „Alle Vögel sind schon da“ und „Nun will der Lenz uns grüßen“.

Unterstützt wurde die Stadt Freiberg (Amt Kultur-Stadt-Marketing) von der Handwerkskammer der Bäckerinnung Freiberg, der Stadtwerke Freiberg AG, der VR-Bank Mittelsachsen und Mitgliedern des Knappschaftschors. Ein großer Dank geht auch an die Kindergärten „Löwenzahn“, „Pusteblume“ und „Spielhaus“ sowie Grundschulen „Karl Günzel“ und „Theodor Körner“, die extra für die Gäste hübsche Ostergrüße gebastelt hatten.

Die kommende „Musik am Nachmittag“ am 4. Juni ist bereits ausverkauft. Doch bis Jahresende wird noch zu zwei weiteren eingeladen: am 3. September und 3. Dezember. Die Karten kosten 5 Euro und sind in der Tourist-Information am Schloßplatz erhältlich.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.